Muslimischer mann heiratet christliche frau

Islamische Ehe – Wikipedia

Muslimische frau deutscher mann

frauen (und männer) sollten sich aus überzeugung an die von allah offenbarten kleidervorschriften halten. 1289): (3) ihr sollt aber wissen, daß christus das haupt des mannes ist, der mann das haupt der frau und gott das haupt christi. im islam ist es nur dem wali mudschbir erlaubt, frauen gegen ihren willen zu verheiraten. verwandtschaftsverhältnis der ehefrauen eines mannes untereinander beschreibt im islamischen recht der begriff „mitfrau“. wenn nun noch einmal von seiten des mannes der wunsch besteht, die ehe zu scheiden, so ist dieser entschluß endgültig. es beginnt eine zeit (im arabischen idda genannt), die drei monatsblutungen der frau (bzw."(2:222) "eure frauen sind euch ein acker, geht zu eurem acker, von wann ihr wollt, aber schickt etwas voraus für eure seelen und fürchtet allah und wißt, daß ihr ihm begegnen werden, und verkünde freuden den gläubigen.[16] nach einer untersuchung von pınar i̇lkkaracan aus dem jahre 1998 lebten 10,6 % der türkischen frauen in polygamen ehen. der sinn dieser vorschrift ist, daß der mann als (zukünftiger? eine frau hingegen kann nur mit einem einzigen mann verheiratet sein. daher darf ein in deutschland lebender muslim nur eine frau heiraten. den erbteil, den die frau erhält, darf sie ausschießlich für ihre privaten zwecke verwenden. der mann den entschluß gefaßt hat, sich scheiden zu lassen (arabisch: talaq), muß er erst einmal warten, bis die frau sich in einer blutungsfreien phase befindet, in der sie keinen beischlaf hatte. frauen haben ein recht auf scheidung, auf das sorgerecht für die kinder und auf unterhalt.ßerdem ist zu erwähnen:Daß der mann das recht hat, eine abfindung bis zur höhe der geleisteten morgengabe zu verlangen. um nun nicht von ehe zu ehe differenzieren zu müssen, auf welche frauen diese "schwäche" in welchem maße zutrifft, gilt im islam die oben beschriebene regel. teilweise ist es sogar pflicht für die frau, sich nicht im haus aufzuhalten, um ihrer pflicht, nach wissen zu streben, der kindererziehung nachzugehen oder ihre soziale verantwortung zu tragen, gerecht zu werden.

Dürfen Muslime Christen heiraten? | Was glaubst du denn!?

Muslimische frau christlicher mann

imam malik stützt sein urteil darüber auf den koranvers:"und die sich den frauen enthalten, es sei denn ihren gattinnen oder deren, die ihre rechte besitzt, denn hierin sind sie nicht zu tadeln..) enthielt sich des händeschüttelns mit frauen; das kennzeichnet seine abneigung im allgemeinen, um auf diese weise vorwänden den wind aus den segeln zu nehmen und seine gemeinschaft zu unterweisen. dabei ist es sowohl in der reformierten als auch der römisch-katholischen kirche möglich, mit pastoralem feingefühl in verschiedenen graden nichtchristliche elemente aufzunehmen. diese respektierung der religion der frau sichert die wohlfahrt der familie, welche der islam anstrebt. differenzierung keinen werteunterschied zwischen der frau und dem mann macht, was dem islam in diesem zusammenhang oft unwissenderweise vorgeworfen wird.“ein muslim darf nur eine frau heiraten, die gottgläubig ist, sei sie jüdin oder christin (5:5).. abu huraira berichtet, daß der gesandte allahs (allahs segen und heil auf ihm) gesagt hat: "wenn ein mann seine frau in sein bett bittet, und sie es ablehnt, zu ihm zu gehen, so wird sie von den engeln solange verflucht, bis sie am nächsten morgen aufsteht. der prophet (s) hat gesagt: "eine frau, die schon einmal verheiratet war, hat mehr verfügungsrecht über sich als ihr vormund, und die erlaubnis einer jungfrau muß von ihr ersucht werden, und ihre erlaubnis ist ihr schweigen.. sexuelle verweigerung in der ehe (seitens des mannes oder der frau)? jahrhunderts erscheint die lage der frau in der jüdisch-christlichen tradition wahrhaft furchterweckend." wenn die zeit aber verstreicht, gilt seine frau sofort als geschieden, als strafe für die vernachlässigung ihrer rechte. dies geht aus folgendem koranvers vor: "für die, die schwören sich von ihren frauen zu trennen, seien vier monate wartezeit festgesetzt. frau des propheten konnte wegen dem verfrühten beginn ihrer periode ihre pilgerfahrt mit dem propheten nicht machen, obwohl sie eigens dafür die strapazen der reise auf sich genommen hat. außerdem kann die frau eine scheidungsklage bei gericht wegen schwerwiegender eheverfehlungen des mannes einbringen, z. bei erneutem scheidungswunsch des mannes verfährt man noch einmal wie oben beschrieben (aussprache des scheidungswunsches (talaq), abwarten der idda, -> scheidung oder fortführung der ehe. ehevertrag kann auch eine bestimmte summe festlegen, die im falle einer scheidung an die frau zu zahlen ist, oder bestimmte andere bedingungen festlegen, beispielsweise der frau das recht zusichern, sich scheiden zu lassen in dem fall, dass der mann eine zweite frau heiratet oder dass in diesem fall der frau das sorgerecht für die kinder zusteht.. sexuelle verweigerung in der ehe (seitens des mannes oder der frau)?

Muslimischer mann heiratet christliche frau

hier in deutschland ist es nicht möglich, mehr als eine frau standesamtlich zu heiraten. küper-basgöl: frauen in der türkei: zwischen feminismus und reislamisierung, lit, münster 1992, s. sicher kann man diese aussage nicht auf alle frauen verallgemeinern. wenn er dies nicht in anwesenheit seiner frau zugibt, wird sie doch immer das gefühl haben, daß ihr mann ihre religion verachtet. dieser kann die ehe aufheben, wenn die begründung der frau einem der folgenden gründe entspricht:Impotenz oder unfruchtbarkeit des mannes (um dem eventuellen kinderwunsch der frau gerecht zu werden). im gleichen werk findet sich auf den seiten 316/317 der hinweis, daß das rabbinische gesetz das aussprechen von segenswünschen und gebeten in gegenwart von verheirateten frauen mit entblößtem haupt verboten sei, da das unbedeckte weibliche haar als nacktheit betrachtet wird. ausdrücklich verboten wurde der geschlechtsverkehr während der menstruation (hier ohne beleg) und analverkehr:Nach ahmad, tirmidhi, nasai, ibn madscha hat der prophet (friede sei auf ihm) gesagt: "nähert euch den frauen nicht anal. es ist verständlich, daß der zwang der frau zum geschlechtsakt nicht im sinne des islam steht. beschneidung (von männern und frauen) findet im koran keine direkte oder indirekte erwähnung.] die ehrbaren gläubigen frauen (al-muḥṣanāt min al-muʾmināt) und die ehrbaren frauen derer, die vor euch die schrift erhalten haben (al-muḥṣanāt min allaḏīna ūtū l-kitāb), wenn ihr ihnen ihren lohn gegeben habt, ehrbar seid, keine unzucht treibt und keine liebschaften unterhaltet. das gilt aber auch in umgekehrter weise: nicht jede person, die aus einem überwiegend christlich geprägten land kommt, gehört einer christlichen glaubensgemeinschaft an. und heiratet nicht mitgötterergebene männer, bis sie glauben . der mann muss darüber hinaus finanziell in der lage sein, jeder seiner ehefrauen einen eigenen haushalt zu finanzieren. im gegensatz dazu muss der mann für den lebensunterhalt seiner familie sorgen, das geld, was er verdient gehört nicht ihm allein. außerdem kann die frau das recht auf scheidung per ehevertrag auf sich ‚delegieren‘ lassen; sie kann auch ihr scheidungsrecht vertraglich für den fall festlegen, dass der mann eine weitere frau ehelichen möchte. für den mann gilt die regel, wonach die scheidung endgültig vollzogen ist, wenn er gegenüber seiner ehefrau unter einhaltung geregelter fristen zum dritten mal eine aussage getätigt hat, deren form eindeutig auf die absicht zur beendigung des ehelichen verhältnisses schließen lässt. die ulama argumentierte, eine heirat sei ein vertrag, mit dessen aufkündigung auch alle verpflichtungen des ehemannes erloschen seien.

Muslimische frau heiratet christ

drei monate, falls keine monatsblutung mehr vorkommt) dauert und während derer der mann die scheidung zurücknehmen kann. sprich: "sie ist schadenbringend, so haltet euch fern von frauen während der reinigung, und geht nicht ein zu ihnen, ehe sie nicht rein sind. der eheschließung mit muslimen herrscht im islam traditionell ein system der asymmetrischen endogamie: während muslimische männer jüdische und christliche frauen heiraten dürfen, ist muslimischen frauen die eheschließung mit nicht-muslimischen männern nicht erlaubt. umstrittene frage ist, wie viel der mann von seiner verlobten vor der eheschließung sehen darf. es gibt einige gelehrte, die der meinung sind, dass der samenerguß nicht im mund der frau vonstatten gehen soll. ein persönlicher kontakt der nichtmuslimen zu muslimischen frauen ist sehr hilfreich, weil hierbei probleme und fragen direkt angesprochen werden und vorurteile abgebaut werden können. so beschränken die katholische und die evangelische kirche sowie auch freichristliche gemeinden und islamische verbände in deutschland aus religionsrechtlichen gründen eheschließungen, die der staat erlaubt. manche muslimische frauen halten sich zu hause aus praktischen gründen einen "gebetsmantel". damit ein christ eine muslimische frau heiraten kann, muss er zum islam übertreten. allgemein betrachtet erlauben islamische theologen keine unumkehrbaren methoden zur empfängnisverhütung für frauen oder männer. dies gehört zur moral und ethik des islam, der in der ehe die gesunde institution für ein zusammenleben zwischen mann und frau sieht, in der die kommende generation erzogen wird. hier sind ein paar beispiele:Bei der entbindung einer schwangeren frau genügt die aussage einer frau (im allgemeinen ist es die ärztin oder die hebamme). scheidung ist im islam grundsätzlich männern und frauen möglich, jedoch unter folgender prämisse:Eine ehescheidung durch die frau (arab. ein frauenarzt beispielsweise konzentriert sich bei der behandlung auf sein fach, weshalb frauenärzte sich wegen betrachtung nackter frauen keine sorgen machen müssen. sei an dieser stelle auch darauf hingewiesen, daß frauen bei einer eheschließung das recht haben, ihren bisherigen familiennamen beizubehalten, was auch islamischen vorstellungen entgegenkommt. starke drang, sich von sexueller spannung zu befreien, kann einen jungen mann zur selbstbefriedigung führen. der ehemann kann ihr nicht vorschreiben, was sie mit diesem geld tun soll.

63 Fragen und Antworten

unter euch ist der, der seine frau am besten behandelt". aber in unser heutigen gesellschaft zu bestehen, in der das händeschütteln zwischen männern und frauen bei begegnungen als bestandteil der etikette einfach dazugehört, ist man gelegentlich gezwungen, sich anzupassen, um eventuelle peinlichkeiten zu vermeiden; andererseits gibt es dafür (das händeschütteln) auch kein absolutes verbot. um alle zweifel über die nun nicht mehr väterliche beziehung zu zaid zu beheben, heiratet der prophet (friede sei mit ihm) die geschiedene frau zaids, was er als sein schwiegervater nicht hätte machen können. die frauenbeauftragte des zentralrats der muslime in deutschland soll einerseits beratende funktion für die öffentlichkeit und die islamische gemeinden übernehmen und. man nun gründe für das verbot einer mischehe aufführt, bei der der mann nicht muslim, die frau aber muslim ist, muß man zunächst damit beginnen, daß gott es so im koran vorschreibt: (2:221) ". die beschneidung von frauen ist im größten teil der islamischen welt völlig unbekannt und wird mit ausnahme von islamischen ländern in afrika (zum beispiel ägypten, sudan, westafrika, nicht aber in den arabischen nordafrikanischen ländern) nicht praktiziert. paulus bestand auf dieser verhüllung um so mehr, als er der frau hier das geisterfüllte laute beten und prophetische reden gestattete. wenn ihr sie als gläubige frauen erkannt habt, so lasset sie nicht zu den ungläubigen zurückkehren. zusätzlich erklärt der hodscha die schwierigkeiten einer interreligiösen ehe und die speziellen pflichten des mannes und der rechte der religionsausübung der frau. dann unterschreiben der mann, die frau und die trauzeugen das formular, bei albanern zusätzlich die beiden väter. christlicher seite spricht grundsätzlich nichts gegen eine heirat eines religionsverschiedenen paares. mann ist der frau zum unterhalt verpflichtet – dieser ist nötigenfalls von der frau einklagbar. dies soll bewirken, daß sich der mann sehr gut überlegt, ob er sich wirklich von der frau scheiden lassen will. aufgrund eines analogieschlusses aus 2:220 und 60:10 geht man davon aus, dass muslimische frauen nur muslime heiraten dürfen. der grund: der islam erlaubt es dem muslimischen mann, eine angehörige der religionen der schrift zu heiraten. nachstehend zitieren wir praktischerweise zunächst eine zusammenfassung aus dem werk die befreiung der frau im zeitalter der sendung von abdul halim abu schaqqah, 2. abu huraira berichtet, daß der gesandte allahs (allahs segen und heil auf ihm) gesagt hat: "wenn eine frau die nacht mit der absicht verbringt, das bett ihres mannes zu meiden, so werden die engel sie solange.

Sind christlich-muslimische Ehen empfehlenswert? | Orientdienst e.V.

wurde die scheidungsformel allerdings dreimal ausgesprochen, ist - etwa nach schiitischer gesetzgebung - eine wiederverheiratung erst nach der ehe der frau mit einem anderen mann erlaubt. (die frau von dem propheten friede sei auf ihn) hat berichtet, dass "fatima bint abi habich" die monatlichen regel hatte, und der prohet (s) hat ihr untersagt zu beten, solange sie sie noch hat.„und wenn ihr fürchtet, in sachen der (eurer obhut anvertrauten weiblichen) waisen nicht recht zu tun, dann heiratet, was euch an frauen gut ansteht, (ein jeder) zwei, drei oder vier. auch der mann darf sich der frau nicht ohne folgen sexuell verweigern. frauen müssen nicht fasten, wenn es ihrer gesundheit oder der des kindes schadet. dasselbe passiert, wenn in einer ehe zwischen zwei christen die frau zum islam übertritt. mann kann kein ver-/gebot losgelöst vom ganzen betrachten und sich ein urteil bilden. ehemann kann sich durch das dreimalige aussprechen der scheidungsformel gültig scheiden.ür die frau als gattin gibt es einen berühmten ausspruch des propheten (friede sei mit ihm): "der beste unter euch ist der, der seine frau am besten behandelt". während der islam den muslimischen ehemännern einer mischehe vorschreibt, ihren christlichen oder jüdischen ehefrauen die ausübung ihrer religion möglich zu machen, kann der islam den chrislichen männern einer derartigen (hypotetischen) mischehe logischerweise derartiges nicht vorschreiben. ehemann und ehefrau sollen über themen, die die familie betreffen, diskutieren. ein muslim, der eine christin geheiratet hat, muss ein vorbild sein und seiner frau helfen, dass sie ihren glauben leben kann. nach dem ehevertrag ist der frau ihre freie religionsausübung üblicherweise gestattet, die kinder gelten jedoch als muslime und sind dementsprechend islamisch zu erziehen – ein großes praktisches problem, da der größere erziehungsanteil zumeist von den frauen geleistet wird. mehrheit der paare wird aber entweder eine islamische oder eine christliche trauung vorziehen. islam geht von der einheit in der menschheit aus: "o ihr menschen, fürchtet euren herrn, der euch aus einem einzigen wesen erschuf, aus ihm seine gattin erschuf und aus ihnen beiden viele männer und frauen entstehen und sich ausbreiten ließ. die heirat einer zweiten, dritten oder vierten frau stellt keine islamische pflicht dar, man ist immer noch muslim, wenn man nur eine frau heiratet und es schränkt das leben des einzelnen nicht übermäßig ein. es heißt in einem ausspruch des propheten (friede sei mit ihm): "die frauen sind zwillingsgeschwister der männer" (sahih - gesicherte überlieferungskette).

Muslimischer mann heiratet christliche frau-Die Heirat zwischen Muslime und Nicht-Muslime | TAVHID

Flyer Katholisch-Muslimisch

der grund: der islam erlaubt es dem muslimischen mann eine angehörige der religionen der schrift zu heiraten. (5) eine frau aber, die betet oder prophetisch redet mit unbedecktem haupt, die entehrt ihr haupt; denn es ist gerade so, als wäre sie geschoren. ein mann mit einer ihm gehörenden unfreien frau schlafen, ohne mit ihr verheiratet zu sein? hier nur ein kleines beispiel: das geld, was die frau erwirbt darf diese für sich behalten - weder ihr mann noch ihre familie haben ein anrecht darauf. eines archivs für frauenbezogene themen, wie beispielsweise die islamischen frauenrechte. also ist ein korrektes verhalten und der respekt des ehemannes gegenüber seiner frau so wichtig, daß dies über den wahren glauben entscheidet. islamische recht sieht es nicht vor, daß frauen sich vom sozialen leben abkapseln.. wenn aber ein nichtmuslim eine muslima heiratet, dann ist diese bedingung, daß er ihre religion respektiert, nicht gegeben.) dieser vers sich auf das unbedingte recht seitens der ehefrau bezieht, eine ehescheidung von ihrem ehemann zu erlangen. zu den verpflichtungen des mannes bei der erziehung seiner kinder gehört, daß er gewährleistet, daß diese islamisch erzogen werden oder auch, daß die kinder in ihm ein gutes vorbild sehen. ein muslim eine christin heiratet, kann die ehezeremonie wie oben beschrieben durchgeführt werden. «hodscha» (oder imam; vorbeter) stellt das eheformular (türkisch: «nikah akdi», albanisch: «formular per kunore te marteses») zusammen mit allen angaben der braut, des bräutigams und der zwei trauzeugen, das heisst, zwei männer oder ein mann und zwei frauen. vor der islamischen zeremonie muss das brautpaar standesamtlich geheiratet haben und die papiere vorweisen können. diese summe wird fällig beim tod des mannes oder bei einer scheidung und soll der frau für mindestens die nächsten paar monate das überleben sichern. der oberste gerichtshof hatte ihrer klage stattgegeben und zwar nicht durch interpretation des islamischen rechts, sondern unter bezugnahme auf ein britisch-indisches gesetz, das den mann zum unterhalt verpflichtet, um zu verhüten, dass die frau ein sozialfall wird. (professor für biblische literatur an der yeshiva university), daß es bei jüdischen frauen sitte war, den kopf zu bedecken, wenn sie das haus verliessen, ja manchmal sogar das ganze gesicht, wobei nur ein auge frei blieb. von islamischer seite wird ein übertritt der frau sehr empfohlen.

Heiraten von ungläubigen Menschen - alrahman

wenn die ehefrau die besseren argumenten hat, wird sich der ehemann in der regel überzeugen lassen, und umgekehrt. beispielsweise mag ein junger mann ins ausland gegangen sein, um zu studieren oder zu arbeiten ist dort vielen versuchungen ausgesetzt, denen er fürchtet, nicht widerstehen zu können. zentralrat will der öffentlichkeit mit unterstützung dieses amtes zu einem sachlichen und konstruktiven umgang mit dem thema frau im islam verhelfen. die abtreibung ist nur erlaubt, wenn die frau ansonsten sterben müßte. das spektrum der verschiedenen auffassungen reicht vom verbot jeglichen kontakts mit der frau bis hin zu großer freizügigkeit. islamischem verständnis sind die intimen lebensbereiche von heiratsfähigen frauen und männern grundsätzlich getrennt; die ehe ist der einzige ort, in dem diese trennung legitimerweise aufgehoben ist. frauen hingegen ist es nach der scharia nicht erlaubt, nichtmuslimische männer zu heiraten. ehelichung von mehr als einer frau ist nach islamischem recht an hohen anforderungen gebunden.. warum darf ein muslim nur muslimische, christliche oder jüdische frauen heiraten? kann das christliche erntedankfest mit dem gesamten monat ramadan und dem anschließenden fest zu vergleichen. ibn madscha und einige andere überlieferer berichten den folgenden hadith:"ein mädchen kam zum propheten (s) und berichtete ihm, daß ihr vater sie gegen ihren willen an ihren vetter verheiratet habe.-zustand beim mann:Nach dem beischlaf oder berührung seines geschlechtsteils mit dem der frau. das erklärt, warum hier ausschließlich männern erlaubt wird, bestimmte frauen zu heiraten, sich von ihnen scheiden zu lassen und die eigenen weiblichen verwandten mit anderen männern zu verheiraten.. von den rechten der frauen, der andersgläubigen, der minderheiten im staat usw. freie wahl des ehepartners ist ein in der allgemeinen erklärung der menschenrechte festgeschriebenes grundrecht von männern und frauen. der koran sagt über die entstehung der menschen, daß sie aus adam und seiner frau über geschlechtsverkehr und embryonale stadien bis zur geburt (4:1, 16:4, 22:5, 23:12-14) hervorgehen. dennoch ist wohl unumstritten, daß frauen aufgrund natürlicher vorgänge wie monatsblutung und schwangerschaft öfters als männer unter stress leiden.

15.) Wieso dürfen muslimische Männer bis zu vier Frauen heiraten

april 2011; quelle: kurt rudolph, reclam verlag 1970; zitat: „und gebet den frauen ihre morgengabe freiwillig.[7] ist der ehevormund der vater oder großvater väterlicherseits, kann er nach der hanafitischer, malikitischer[8] schafiitischer und hanbalitischer lehre die ehe als wali mudschbir auch gegen den ausgesprochenen willen einer jungfräulichen braut schließen, wobei sich seine entscheidungen allerdings strikt an den belangen der frau zu orientieren haben. so kennt auch das deutsche gesetz keine beschränkung der eheschließung zwischen zwei menschen aufgrund der religionszugehörigkeit, das heißt muslimas dürfen christen heiraten, juden hindu-frauen oder buddhisten atheistinnen. der hodscha fragt nun die frau, ob sie mit der mehir, respektive dem betrag für den fall einer scheidung einverstanden sei. ist das recht der frau, die entscheidung über eine heirat zu treffen, und ihr vater oder vormund darf sich nicht über ihre einwände oder ihre wünsche hinwegsetzen. der glaube im täglichen lebendie islamische ernährungislamische metzgereiendie frau im islambildung und erziehungtod und begräbnisinterreligiöse partnerschaft zwischen muslimen und christenislam: verhältnis von mann und fraugastfreundschaft im islamsunniten: islamische zentren (moscheen bs+bl)islamische vereinig. der gegenseitige respekt zwischen mann und frau, der eine notwendige grundlage für jede ehe ist, würde damit fehlen. es auch frauen, die unfreie männer besaßen und durften diese dann mit jenen schlafen, ohne mit ihnen verheiratet zu sein?. texte alle texte, die inhaltlich unislamisch sind, sind verboten (themen wie: körper der frau, sex, .“ nur wenige muslimische gelehrte haben die auffassung vertreten, dass muslime keine jüdische oder christliche frauen ehelichen sollten.: zum guten umgang gehört allerdings, dass man seinen christlichen, jüdischen und andersgläubigen mitbürgern zu ihren festen beglückwünscht und sich mit ihnen freut. aslan erklärt die bestehende asymmetrie damit, dass die koranexegese jahrhundertelang ausschließlich in männlicher hand lag, wodurch sich manches ungleichgewicht und eine mitunter „ausgesprochen frauenfeindliche“ deutung mancher verse erklären lasse, die nicht im text selbst begründet sei. sie sagte dann: "ich bin damit einverstanden, was mein vater getan hat, aber ich wollte es den frauen bekannt werden lassen, daß väter in dieser sache nicht die entscheidung haben.. maß an toleranz gegenüber der ehefrau vorschreibt, dies aber keineswegs vom christentum und judentum einfordern kann. er darf die frau keinesfalls durch gewaltanwendung dazu zwingen noch ihr durch psychoterror so lange schaden zufügen, bis sie sich ihm gezwungenermaßen beugt. die ermordung von 7 christlichen mönchen im mai dieses jahres und der fund ihrer leichen in der stadt media südlich algier läßt uns muslime schier verzweifeln. bestimmten fällen ist selbstverständlich die aussage einer frau alleine zu berücksichtigen, wenn sie beispielsweise alleinige zeugin eines mordes o.

Interreligiöse Partnerschaft zwischen Muslimen und Christen

der zeitgenössische gelehrte yusuf al-qaradawi empfiehlt einen mittelweg: der mann dürfe die frau in der kleidung sehen, in der sie gewöhnlich auch vor ihrem vater und bruder erscheine. machen jedoch keine einschränkungen und berufen sich auf folgenden vers: "eure frauen sind euch ein acker, geht zu eurem acker, von wann ihr wollt, aber schickt etwas voraus für eure seelen und fürchtet allah und wißt, daß ihr ihm. betrachten von unbekleideter frauen ist nicht erlaubt, solange es beim betrachter lust erregt. wenn er also eine frau heiraten würde, die nicht an gott glaubt, könnte er ihren glauben nicht respektieren. dem islamischen recht (scharia) kann der muslimische mann eine christliche oder jüdische frau heiraten, ohne dass diese ihre religion aufgeben muss. während also eine nichtmuslimische frau, die einen muslim heiratet, – trotz aller dogmatischen unterschiede sicher sein kann, daß die propheten ihres glaubens in ihrer muslimischen umgebung mit höchstem respekt genannt werden, wäre eine muslimische frau, die einen nichtmuslim heiratete, immer einermißachtung desjenigen ausgesetzt, den sie als gottes gesandten ansieht”. dann fragt er drei mal die braut und den bräutigam, ob sie einander als mann und frau annehmen wollen und kein zwang zur heirat vorliegt.-zustand bei der frau:Nach dem beischlaf oder berührung ihres geschlechtsteils mit dem des mannes. die frau soll weiterhin in der wohnung des mannes wohnen. einer beratungsstelle für probleme muslimischer frauen in den eigenen gemeinden und in der deutschen gesellschaft. zeit war die heirat zwischen unterschiedlichen christlichen konfessionen oder christen und nichtgetauften verboten. erlaubnis der eheschließung mit jüdischen und christlichen frauen stützt sich auf sure 5:5: „heute sind euch erlaubt [.„wer zwei frauen hatte und sie nicht gleichgerecht behandelte, der kommt am tag der auferstehung mit einer lahmen hälfte. islam erlaubt es der frau nicht, sich ihrem mann ohne berechtigten grund (also willkürlich) sexuell zu verweigern. des themas aus theologisch/historischer sicht, indem die diesbezüglichen älteren jüdischen und christlichen positionen dem islamischen standpunkt gegenüberstellt werden. hier ist die begründung allerdings eine andere: verbreitung pornographischer darstellungen (zeitschrift, fernsehen, video, internet) schafft einen großen markt, in dessen sog viele frauen dazu verleitet werden, gegen bezahlung ihre intimsphäre einer großen öffentlichkeit preiszugeben. frage, ob ein muslim (gleich ob mann oder frau) an einer christlichen heirat als trauzeuge teilnehmen darf, ist aus islamischen standpunkt mit nein zu beantworten.

Häufig gestellte Fragen zu Themen des Islam

allerdings muß man während des freitagsgebets (welches pflicht für den mann ist) die arbeit stilllegen und in die moschee gehen. zu den verpflichtungen des mannes bei der erziehung seiner kinder gehört, daß er gewährleistet, daß diese islamisch erzogen werden oder auch, daß die kinder in ihm ein gutes vorbild sehen. christliche tradition wird in der tracht von nonnen sichtbar, die schon immer ihre haare bedeckten. auch die tatsache, daß das urteil vieler gelehrten genannt wird, in dem sie sich gegen die frauenbeschneidung aussprechen und diese als "eine körperverletzung ohne nutzen" kritisieren, ist ein versuch, für aufklärung zu sorgen. auch sure 2:221 wird zur begründung dieses verbots herangezogen: "und gebt nicht (gläubige frauen) an heidnische männer in die ehe, solange diese nicht gläubig werden! durch den differenzierten umgang des islam mit diesem thema sollen vor allem die rechte der frau gesichert werden. diese sogenannten imam-ehen (türkisch: imam nikâhı), die unter anderem ehen mit mehreren ehefrauen sein können, aber auch ehen von minderjährigen oder zwangsehen[15], werden in regelmäßigen abständen vom türkischen staat amnestiert, sodass auf diese weise das traditionelle und kulturell geprägte heirats- und eheverständnis zunehmend wieder einzug hält. zuletzt sei gesagt, daß es nicht alleine die aufgabe der muslime ist, sich gegen die frauenbeschneidung einzusetzen. wenn der muslim eine christin oder eine jüdin heiratet, dann ist er von seiner religion her beauftragt, ihren glauben zu respektieren. es gibt unzählige beispiele aus den regeln des islam, die zeigen, daß die frau nicht benachteiligt, sondern sogar teilweise bevorzugt wird. der ehe ist nach klassischer rechtslehre ein ehevormund (wali) für die frau notwendig. die frau muß bedacht sein, ihre hinderungsgründe möglichst schnell zu beseitigen. gibt keine regel im islam, die besagt, daß die aussage eines mannes der aussage von zwei frauen entspricht. der islam gibt dem mann das letzte wort, da die frau gewissermaßen als das "schwächere geschlecht" angesehen wird.ß die frau sicht das recht auf selbstbestimmte scheidung (ohne nähere angabe von gründen) durch einen zusatz im ehevertrag verschaffen kann.. warum darf ein muslim nur muslimische, christliche oder jüdische frauen heiraten?.: mangelnder oder fehlender unterhalt von seiten des ehemanns und sexuelle vernachlässigung durch den ehemann (vier monate oder länger kein geschlechtsverkehr), aber auch körperliche oder seelische grausamkeit.

bibelanstalt gmbh, stuttgart, herder, freiburg, basel, bern, isbn 3-45-18988-7 lesen wir auf seite 1289 folgende fussnote:Es galt damals unter juden wie judenchristen als unanständig, wenn eine frau ihr haar offen trug. kinder freuen sich auf den eid, wie sich die christlichen kinder auf weihnachten freuen. (die teilnahme der muslimischen frau am gesellschaftlichen leben), seite 93:Der prophet (a. wäre dies der fall, so gäbe es im islam die allgemeine regel "die aussage von zwei frauen ist immer so viel wert wie die aussage eines mannes", was aber nicht der fall ist. frau ulrike thoenes, geboren 1953 in wuppertal, die für dieses amt benannt wurde, ist konrektorin an einer schule in wuppertal. wenn die frau sich jedoch aus gutem grunde (also gesundheitlich oder psychisch) nicht in der lage sieht, den geschlechtsakt mit dem mann zu vollziehen, sollte der mann sich geduldig und barmherzig zeigen. er riet von solchen heiraten ab, weil die jüdischen und christlichen frauen der gegenwart bereits vor der ehe liebhaber hätten und ihre jungfräulichkeit verlören und somit nicht mehr unter die kategorie der „ehrbaren frauen“ (muḥṣanāt) fielen. ein scheich ist im arabischen sprachgebrauch weiser mann oder ein gelehrter, z.ühmt wurde der fall von shah bano, die 1985 ihren geschiedenen mann auf unterhalt verklagt hatte.) ehemann die finanzielle verantwortung für seine familie trägt. hier gibt es verschiedene meinungen:Einige gelehrten sagen, daß die abtreibung nur erlaubt ist, wenn ein arzt bescheinigt, daß die frau unter der schwangerschaft leidet. der grund dafür ist, daß der islam zwar das oben genannte maß an toleranz gegenüber der ehefrau vorschreibt, aber das heutige christentum bzw. erst, nachdem die frau die ehe mit einem anderen mann geschlossen hat und von diesem wieder (endgültig) geschieden ist, kann sie erneut die ehe mit ihrem früheren mann eingehen. er ist aber als familienoberhaupt für das materielle wohl der familie/seiner frau verantwortlich). ehe eines muslim mit einer ungläubigen frau ist deshalb verboten, weil eine islamische erziehung der aus dieser ehe stammenden kinder nicht gewährleistet ist. die medizinische unfähigkeit zu fasten sollte im einvernehmen mit dem behandelnden gynokologen (frauenarzt) der schwangeren geklärt werden. bei dieser form der ehe muss der mann weder eine hohe mitgift noch unterhalt zahlen.

in marokko zum beispiel muss gerichtlich nachweisbar sein, dass ein mann finanziell in der lage ist, jeder frau eine eigene wohnung zur verfügung zu stellen sowie für mögliche kinder zu sorgen. sie durften aber nicht mit ihnen schlafen, ohne mit ihnen verheiratet zu sein, weil die kinder den namen (abstammung) und status des mannes bekämen. (4) wenn ein mann betet oder prophetisch redet und dabei sein haupt bedeckt hat, entehrt er sein haupt. eine kategorische aussage wie "muslimische frauen sollen immer zu hause bleiben" ist falsch. verbot, muslimische frauen mit nicht-muslimischen männern zu verehelichen, wird mit sure 60:10 begründet: „o ihr, die ihr glaubt, wenn zu euch gläubige frauen kommen, die ausgewandert sind, so prüfet sie. ebenso kann sich eine frau sterilisieren lassen, wenn sie zum beispiel an einer unheilbaren krankheit leidet, weitere schwangerschaften sie oder den fötus gesundheitlich schädigen würden und andere methoden der empfaengnisverhuetung zu unzuverlässig sind. wenn der mann im laufe der ehe vom islamischen glauben abfällt, gilt die ehe – auch gegen den willen der eheleute – als geschieden. durch die judenchristlichen missionare der frühzeit fand dieser brauch auch eingang in die heidenchristlichen gemeinden, wenigstens für den gottesdienst. in der sunna des propheten heißt es, daß männer wegsehen sollen, wenn sie eine frau sehen, die sie hübsch finden.ürfen männer und frauen sich die hände schütteln? das verdiente geld der frau dagegen gehört alleine ihr, ihr mann sowie ihre kinder haben keinen anspruch darauf. da der mondmonat 29 oder 30 tage haben kann, ist das mondjahr kürzer, womit sich jedes jahr eine verschiebung der ramadantermine in unserem gregorianischen kalender ergibt (ähnlich ist dies auch bei einigen christlichen feiertagen). muß man zwei männer als zeugen haben oder einen mann und zwei frauen, allerdings braucht nur eine frau auszusagen, die zweite frau ist nur da, um auf die richtigkeit der aussage der ersten frau zu achten und um sie eventuell zu verbessern. angehörige anderer religionen kommen nicht in frage, es sei denn, die frau konvertiert zum islam. berichtete: >> fatima, tochter des abu hubais kam zum propheten, allahs segen und friede auf ihm und sagte: "oh gesandter allahs, ich bin eine frau die ihre monatsregel so oft erlebt, daß ich zu dem rituellen zustand der reinheit nicht gelangen kann! gegenüber dem mann aufgrund von eigenschaften des mannes, die es der frau subjektiv nicht möglich machen, weiter mit ihm zusammenzuleben.“während es muslimischen männern erlaubt ist, frauen von den anhängern einer anderen offenbarungsreligion zu heiraten, dürfen muslimische frauen keine nichtmuslime heiraten.

wurde dies gesetzlich durch folgenden koranvers: sure: 4 an-nisā' (die frauen) vers 4: »und gebt den frauen ihre morgengabe als geschenk (so daß sie frei darüber verfügen können)! und wenn sie zur scheidung entschlossen sind, siehe, so ist allah hörend und wissend" (2:226-227) hierzu sagt al-qaradawi in seinem buch "erlaubtes und verbotenes im islam": "einer der aspekte der sorge für die rechte der frauen seitens des islam besteht darin, dem mann zu verbieten, so verärgert über seine frau zu sein, daß er die geschlechtliche beziehung mit ihr für einen zeitraum einstellt, den sie nicht ertragen kann. war der prophet muhammad mit mehr als vier frauen verheiratet? chulʿ, auflösung des ehevertrags durch die frau, indem sie den ehemann materiell entschädigt, z. der prophet, der das vorbild aller muslime ist, hat seine töchter und frauen nicht beschneiden lassen! die scheidung seitens der frau gewollt (arabisch: chulla), so muß sie sich an ein gericht oder einen schiedsrichter wenden. gilt, daß die scheidung während der idda als zurückgenommen gilt, wenn der mann dies äußert oder beischlaf mit seiner frau hat. der mann muss eine vollkommene gleichbehandlung der frauen gewährleisten, keine der ehefrauen darf finanziell oder emotional bevorzugt werden. den konkreten aufgaben der frauenbeauftragten gehört:Beratung der behörden bei frauenbezogenen themen und aufklärung der öffentlichkeit durch die medien aus islamischer sicht. manchmal war der schleier ein symbol der auszeichnung, der würde und überlegenheit von frauen der gehobenen schicht. da die frau überwiegend an der erziehung der kinder beteiligt ist, kann beim kind nicht das vertrauen in die existenz gottes entstehen, wie die bei einer mutter der fall ist, die zu einer der monotheistischen religionen der fall ist (judentum, christentum, islam). wenn diese einstellung der geschlechtlichen beziehung seinerseits von einem schwur begleitet wurde, sind ihm vier monate gegeben, sich zu beruhigen und zu seiner frau zurückzukehren. wenn es dennoch zu meinungsverschiedenheiten kommt, entscheidet letztlich der mann. wenn die polygamie im islamischen kulturkreis nicht unumstritten ist, so erlaubt nach islamischer rechtsauffassung der koran die ehelichung von bis zu vier frauen sowie eine unbestimmte zahl von konkubinen. der mann hat die verpflichtung, seine frau gut zu behandeln und sie zu unterstützen. es handelt sich hierbei ja keineswegs um ein erscheinung, die nur im islamischen raum zu beobachten ist: man findet sie sowohl bei afrikanisch-animistischen, als auch bei afrikanisch-christlichen und jüdischen stämmen. denn im koran ist die gültige scheidung durch das dreimalige aussprechen des scheidungsspruches dem mann vorbehalten.